Deusch
English
Über uns
Angebote
Konzentorganisation
Kontakt / Impressum
Datenschutz
 
Webdesign by Isolution

Wien - die Stadt der Musik, viel mehr als Sissi, Sachertorte und Stephansdom


© WienTourismus/Spanische
Hofreitschule / Herbert Graf
Spanische Hofreitschule: Pas de Deux 

© WienTourismus / MAXUM
Museen: Belvedere mit Brunnen
 

© WienTourismus / Claudio Alessandri
Prater: Riesenrad

 

Die Österreicher geizen nicht mit herzlicher Gastfreundschaft. Erleben Sie es selbst!

Wien die Hauptstadt Österreichs, eine Stadt der Träume. Die Donaumetropole hat Charme und Geschichte! Wien ist alt, Wien ist neu… so vielfältig.
Es gibt viel zu sehen von den Prachtbauten des Barock über den Jugendstil bis zu aktueller Architektur. Diese Stadt spannt den Bogen zwischen Kaiserglanz, Kunstgenuss und Kaffeehauskultur.

Hier haben viele berühmte Komponisten gelebt, Musik liegt förmlich in der Luft. Kaum eine andere europäische Stadt hat so viel Anziehungskraft und bietet solch ein umfassendes Kulturangebot. Der kaiserliche Prunk im Schloss Schönbrunn, die Ringstraße, der gotische Stephansdom, die imperiale Hofburg, die Innenstadt mit den alten Gassen, stillen Höfen und verschlungenen Pfaden, die vielen Museen… und nicht zu vergessen die Wiener Gastlichkeit!

 

Wer nach Wien kommt, kommt natürlich auch wegen der Musik.
Diese Reise ist auch für Chöre und Orchester buchbar.
Hier können Musikgruppen ihr Können zum Besten geben z.B. vor der imposanten Kulisse des Schlosses Schönbrunn oder in einer der vielen Kirchen Wiens.
Alles ist möglich!

 

1. TAG: Wien 
Ankunft in der Stadt der Musik – Transfer zur gebuchten Unterkunft.

Herzlich willkommen in Wien!
Erleben Sie in den nächsten Tagen das Wiener Flair. Erkunden Sie die Donaumetropole zunächst auf eigene Faust… gehen Sie auf Entdeckungsreise.
Gewinnen Sie einen Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten… die Ringstraße, die Staatsoper, den Stephansdom uvm.

Genießen Sie in einem der vielen legendären Kaffeehäuser einen Melange oder einen Großen Braunen mit einer wunderbaren Mehlspeise z.B. Apfelstrudel, Topfenstrudel oder die berühmte Sachertorte.

Zum Ausklang des ersten Tages gibt es ein gemütliches Abendessen in einem typischen Wiener Lokal.

 

2. TAG: Wien 
Starten Sie den Tag mit einem ausgiebigen Frühstück.

Lassen Sie sich von Ihrem Stadtführer in das Wien der Vergangenheit entführen. Staunen Sie über die barocken Bauten, spazieren Sie durch enge Gassen der Altstadt, bewundern Sie die barocken Bauten.
Alles was man in Wien gesehen haben muss, erleben Sie bei dieser Stadtführung. Die Ringstraße, Staatsoper, Hofburg, Kunsthistorische und Naturhistorische Museum, Parlament, Rathaus, Kärtnerstraße.

Mittagessen in Eigenregie.

Gestärkt geht die Besichtigungstour weiter… Österreichs bedeutendstes gotisches Bauwerk – der Stephansdom! Eine Innenbesichtigung lohnt sich, bewundern Sie die wertvollen Kunstschätze. Genießen Sie eine Führung durch die Katakomben.
Wie wäre es mit einem Aufstieg zum Süd oder Nordturm. Mit einer atemberaubenden Aussicht über die Stadt werden Sie belohnt.

Ein Heurigen Besuch darf bei einem Wienbesuch nicht fehlen.
Genießen Sie bei Musik österreichische Schmankerl und lassen den Abend gemütlich ausklingen.  

 

3. TAG: Wien 
Frühstück.

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Wie wäre es mit einem Besuch im Haus der Musik? Begeben Sie sich auf Entdeck-ungsreise in die Welt der Musik und Klänge. Das Haus der Musik ist ein interaktives Klangmuseum. Erleben Sie eine musikalische Zeitreise zu den großen Meistern der Musiktradition.  Möchten Sie selbst Dirigent sein? Hier ist es möglich – dirigieren Sie den Donauwalzer oder den Radetzky Marsch. Die berühmten Wiener Philharmoniker belohnen Sie mit einem kräftigen Applaus!

Mittagessen in Eigenregie.

Am Nachmittag besuchen Sie Schloss Schönbrunn , die beliebteste Sehenswürdigkeit Wiens.
Wandeln Sie auf den Spuren der weltbekannten Kaiserin und flanieren Sie durch das ehemalige kaiserliche Schloss. Beim Betreten öffnet sich Ihnen eine andere Welt. Wie viele rauschende Feste wurden hier bereits gefeiert. Neben den Repräsentationsräumen und Privatgemächern des Kaiserpaares sehen Sie auch die kostbarsten Räume aus der Zeit Maria Theresias. Der Park lädt anschließend zum Verweilen ein, genießen Sie einen Rundgang.

Kombinieren Sie zwei sinnliche Reiseziele: exklusive Kochkunst und Musik von Weltruf. Im Café-Restaurant Residenz wird Ihnen ein ausgewähltes Menü serviert.

Anschließend präsentiert das Schönbrunner Schlossorchester die Meisterwerke von Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Strauß, begleitet von Tanz und Gesang.

 

4. TAG: Abreise
Frühstück - check out.

Mit unvergesslichen Erlebnissen und Sachertorte oder Sacherwürfel im Gepäck treten Sie die Heimreise an.

 

Bitte beachten Sie unsere Reiseangebote als Vorschläge – gerne unterbreiten wir Ihnenein ganz individuelles Angebot durch jedes Land in Europa.
Ihre persönlichen Reisewünsche zu verwirklichen, ist unser Ziel!